Spirit & Hands – Schamanismus und Druidentum im Salzpalast Wien

Was ist Schamanismus?

Seitdem die Menschheit existiert gibt es Schamanen. Sie verbinden diese Welt mit der Anderswelt und stehen den Menschen als Berater zur Seite. Als Grenzgänger und Wanderer bedienen sie sich der Hilfe von Kräutern und Musik, um den Weg in die andere Welt leichter zu finden. Dort holen sie sich Rat oder blicken in die Zukunft. Sie waren und sind auch heute noch Ratgeber, reinigen Plätze und heilen Krankheiten auf der energetischen Ebene.

Was ist Druidentum?

Die Druiden waren die Gelehrten ihres Volkes. Sie standen als Mathematiker, Historiker, Chronisten, Astrologen, Sänger und Magier, aber auch als Berater in Kriegszeiten den Königen und Fürsten zur Seite. Im Prozess des Sterbens begleiteten Druiden die Seelen in die Anderswelt und heilten mit ihrem Wissen über die Wirkung der Kräuter die Kranken und Verletzen. Sie genossen großes Ansehen auf Grund ihrer Weisheit und Macht.

Was ist der Unterschied zwischen Druiden und Schamanen?

Schamanen sind eng mit der Natur und dem Spirituellen verwoben, sie arbeiten instinktiv und emotional. Druiden hingegen sind wissenschaftlicher orientiert, sie verbinden ihr über Generationen weitergegebenes Wissen mit der Kraft der Magie.

Was ist die Grundlage von Spirit & Hands?

Das über Generationen weitergegebene Wissen über die Erdheilung, das Säubern von Energien, das Reinigen und das Heilen, sowie über Gaia, unsere Erde und Mutter Natur, die niemals möchte, dass eines ihrer Lebewesen krank ist.  Ob es sich dabei um einen Grashalm, einen Baum, ein Tier oder einen Mensch handelt, wir gehören zusammen, wir sind in einem Netz miteinander verbunden. In der Geomantica kann man dazu mehr lesen und lernen. Sie beschäftigt sich mit den Erdstrahlen, sozusagen mit dem Netz, das die ganze Erde durchzieht, die Lebensfäden der Erde, die alles Lebende miteinander verbindet. Dabei handelt es sich nicht um die sogenannten Ley-Linien, auch Heilige Linien genannt, sondern um die Energiefelder der Erde, welche wie ein Netz die ganze Erde, Alles was existiert, somit auch uns Menschen belebt.

Wie lautet die Philosophie von Spirit & Hands?

Schon unsere Urväter haben unter Medizin und Heilung die Beziehung zu ihrem Glauben, der geistigen Welt und deren Verbindung mit ihren Händen gelebt und verstanden. Sie waren sich des Göttlichen Funkens bewusst, auf den man mit Hilfe der alten Weisen auf seine eigenen Kräfte zurückgreifen konnte. Diese Lebensweisheit machte sie frei von Abhängigkeiten und ermöglichte es ihnen ihre eigene Zukunft im Einklang mit der universellen Verbundenheit selbst zu gestalten.

In der heutigen Zeit, die geprägt von Zeitdruck, Stress, Lärm, Umweltverschmutzung, Großkonzernen, Elektronik, sozialen und internationalen Konflikten ist, macht die Angst vor Abhängigkeit physisch und psychisch krank. Wir wollen frei sein, doch durch Generationen des Vergessens und dem Mangel an Lehrmeistern gelingt es uns häufig nicht mehr, diese Freiheit und den inneren Frieden in uns zu finden. Oftmals benötigen wir jemanden, der uns hilft diesen Funken zu entfachen und uns ein Stück des Weges mit unserer wiedergefunden Freiheit begleitet.

Spirit & Hands verbindet altes Wissen und neue Methoden. Es ist eine Verbindung von Schamanischer Körperarbeit und druidischer Heilbehandlung die uns frei und selbständig macht, in dem wir uns erinnern, wer wir wirklich sind und an die alte Weisheit, die wir seit Urzeiten in uns gespeichert haben, dass uns das Geschenk des Willens gegeben wurde, als eines der herausragenden Merkmale der Menschheit.

Für wen ist die Methode Spirit & Hands geeignet?

Spirit & Hands ist wohltuend für Alles was lebt. Es verbindet uns Menschen, Tiere, Pflanzen, sowie auch Steine und Wasser, mit einem Wort die ganze Natur, denn wir sind Alle energetisch miteinander verbunden.

Wieviel kostet eine Sitzung?

Jeder Mensch hat seine ganz speziellen Bedürfnisse, seine eigenen Themen und seinen individuellen Entwicklungsstand. Daher ist jede Sitzung unterschiedlich in Ablauf und Dauer. Berechnet werden zwischen € 100,00 und € 150,00 je nach Dauer der Behandlung. Es gibt neben der Gesundheit des Einzelnen, auch noch die Gesundheit des Kollektivs und diese unterliegt den energetischen Gesetzen. Wir, die heutige Menschheit, muss damit aufhören bei Werten ausschließlich an Geld zu denken und anfangen, sich Gedanken zu machen, was uns unser Leben, unsere Zeit und unsere Entwicklung wert ist. Den energetischen Gesetzen zu Folge kann man im Ernstfall eine Gesundwerdung nicht bezahlen, da deren Wert nicht ermittelt werden kann. Daher berechnet Spirit & Hands ausschließlich den reinen Zeitaufwand um ihrerseits den Wert der Lebenszeit und den des erworbenen und teilweise bezahlten Wissens wertzuschätzen. Befindet sich eine Person jedoch in einer Notsituation, so wird in einem Gespräch vorab eine Lösung gefunden werden, denn es ist ebenfalls ein energetisches Gesetz, Hilfesuchende nicht abzuweisen.

Spirit & Hands

Carmen Ehlers
wohnhaft derzeit in Italien
spiritandhands@gmail.com

Carmen Ehlers ist international tätig und daher viel im Ausland unterwegs.  Die Häufigkeit und Dauer ihrer Aufenthalte in Wien richten sich nach Bedarf, daher ersuchen wir sie um vorzeitige Anfrage, damit wir mit ihnen und Carmen einen Termin für eine Behandlung im Salzpalast vereinbaren können.  Für weitere Informationen und Wünsche wenden Sie sich bitte an office@bodyandsoul-harmony.at oder Tel.Nr.: 0043 699 10405070

Dorn-Breuss Methode
Ausgebildete Kampfsportlehrerin
Altenpflegerin (Huflandhaus – alternative Altenpflege)
Energetische Heilerin – Zertifikat One Light Healing Touch (OLHT)
Gesundheitsberaterin – RÜCKGRAD e.V. Akademie, Berufsverband und Selbsthilfeorganisation

Carmes Ehlers über sich:
„Meine Arbeit ist mein Feuer, sie ist mein Leben. Dieses Feuer muss weiter gegeben werden. Wir werden Alle mit diesem Feuer geboren, doch viele ersticken im Laufe ihres Lebens dieses kleine Flämmchen. Dennoch schwelt es zeitlebens im Untergrund, wenn auch verborgen und unentdeckt. Es ist meine Aufgabe, als Druidin, diese Flamme wieder zu beleben, zu erwecken. Ich bin sozusagen ein Erinnerer, ein Antipper, ein Beleber. Ich erinnere die Menschen welche Kraft sie in sich tragen und wie viel Freiheit sie haben könnten, wenn sie sie nutzen. Das ist mein Job. Das wieder Erwecken und das Begleiten, so dass Jeder selbstständig seinen Weg zu gehen weiß. Es liegt nicht in meinem Interesse Leute von mir abhängig zu machen, denn ich wünsche mir, möglichst schnell die nötigen Verbindungen wieder herzustellen um meine Klienten in ihre neugewonnene Freiheit entlassen zu können.“